Hygienekonzept zur Durchführung von Terminen zur Ohrabdrucknahme für Gehörschutz-Otoplastiken während der Dauer der Corona-Pandemie

By in
462

Aufgrund der andauernden Sars CoV2 Pandemie möchten wir Sie über die folgenden Punkte informieren, die bei der Durchführung von Terminen zur Ohrabdrucknahme zu beachten sind:

  • Als bestens ausgebildete Hörakustiker mit mindestens dreijähriger Ausbildung verfügen wir über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Betreuung von Unternehmen. Hygienisches Arbeiten ist für uns grundsätzlich selbstverständlich.
  • Die Durchführung der Ohrabdrucknahme geschieht seitens unseres Mitarbeiters unter Verwendung eines Mund-/Nasenschutzes, einer Schutzbrille sowie Handschuhen.
  • Die Ohrabdrucknahme wird in Einzelbetreuung durchgeführt
  • Nach jedem Vorgang (Betreuung eines Probanden) erfolgt eine Desinfektion aller mit Körperkontakt verwendeten Komponenten sowie der genutzten Tischflächen.
  • Wo möglich, werden Einwegprodukte verwendet.
  • Zur Kontaktminimierung ist in den genutzten Räumlichkeiten und im Wartebereich ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Personen einzuhalten.
  • Die Einhaltung des Sicherheitsabstandes zwischen den Teilnehmern wird durch entsprechende Zeitplanung und Organisation des Termins sichergestellt.
  • Die zur Durchführung des Termins zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten müssen die Einhaltung des erforderlichen Mindestabstandes von 1,5 m ermöglichen sowie über eine Lüftungsmöglichkeit verfügen.
  • Die zu betreuenden Mitarbeiter tragen während des Termins einen Mund-/Nasenschutz und desinfizieren die Hände unmittelbar vor dem Termin.
  • Wir kommen nur gesund zu Ihnen. Unsere Mitarbeiter werden zwei mal wöchentlich getestet. Auf Wunsch legen wir ein tagesaktuelles Testergebnis vor.
  • Selbstverständlich berücksichtigen wir darüber hinaus gerne Ihre betriebsinternen Hygiene- Anforderungen.

Wir sind sicher, durch die oben erwähnten Maßnahmen das Infektionsrisiko auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

Jörg A. Doege
Geschäftsführer

54321
(0 votes. Average 0 of 5)