EARfoon FAQs zu Gehörschutz-Otoplastik

Häufig gestellte Fragen zu angepasstem Gehörschutz

Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage zu individuell angepasstem Gehörschutz hier nicht finden, senden Sie uns Ihre Frage per Email.

Das hängt von mehreren Faktoren, wie z.B. der Anzahl der auszustattenden Personen und dem gewünschten Serviceumfang ab. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Eingeschränkt wird die Nutzungsdauer durch die natürliche Formänderung des Ohres. Je mehr Zeit vergeht, umso höher ist das Risiko für eine Undichtigkeit und somit für eine Reduzierung der Schutzwirkung. 
Solange die Otoplastik im Gehörgang dicht sitzt, ist die Dämpfung gewährleistet.  Die durchschnittliche Nutzungsdauer ohne Dichtigkeitsverlust beträgt ca. vier Jahre. 
Wir bieten die Möglichkeit, die Dämpfung des Gehörschutzes vor Ort in Ihrem Betrieb zu überprüfen und so die Schutzwirkung dauerhaft zu sichern. 

Zum Thema Funktionsprüfung gibt es einen Blogbeitrag.

Die Ohrabdrucknahme erfolgt durch bestens qualifizierte Mitarbeiter der EARfoon Deutschland GmbH (Hörakustiker) unter Berücksichtigung aller fachlichen, hygienischen, anatomischen und rechtlichen Regeln und Vorschriften. 

Ja. Alle EARfoon Gehörschützer sind optional detektierbar erhältlich.  Eine detektierbare Verbindungskordel mit detektierbarem Clip ist ebenfalls lieferbar. Weitere Informationen auf unserer Seite Ausstattungen und Optionen.

.

Ab einer Tagesexposition von 80 dB(A) bzw. 135 dB bei Impulslärm muss Gehörschutz bereitgestellt werden.
Ab 85 dB(A) Tagesexposition bzw. 137 dB Impulslärm muss Gehörschutz permanent getragen werden.

Am Ohr (Trommelfell) des Trägers sollte, nach Empfehlung der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung, ein Restschalldruckpegel von 65 bis 79 dB(A) erzielt werden.

Die DIN EN 352-2 gibt für Gehörschutz folgende Mindestdämpfungswerte [APV] vor:

125 Hz 5 dB
250 Hz 8 dB
500 Hz 10 dB
1000 Hz 12 dB
2000 Hz 12 dB
4000 Hz 12 dB
8000 Hz 12 dB

Die Filter des EARfoon-Gehörschutz bieten fest definierte Dämpfungswerte.

Die geforderte Dämpfung bleibt dauerhaft bestehen.

Die Filterelemente sind fest mit der Otoplastik verbunden. 

Sollte sich die Lärmsituation in Ihrem Betrieb ändern, oder ein Mitarbeiter in einen anderen Lärmbereich wechseln, können die Filter der EARfoon-Gehörschützer  ausgetauscht werden.

Bluefit-X Gehörschutz ist optional mit X-Fit Adapter lieferbar. Dieser ermöglicht einen eigenständigen Filterwechsel.

Blogbeitrag: wie funktioniert angepasster Gehörschutz (Gehörschutz-Otoplastik)

Das ist physikalisch unmöglich, weil der Umgebungsschall nicht nur durch durch die Übertragungskette Gehörgang-Mittelohr, sondern auch durch den Körper an das Innenohr weitergeleitet wird.

Es gibt zwei Kategorien mit jeweils unterschiedlichen Schutzwirkungen: Nichtlinear dämpfende und linear dämpfende Filter.

Blogbeitrag zu Filter-Arten bei individuell angepasstem Gehörschutz.

Nutzen Sie unseren Gehörschutz-Reproduktions-Service (GRS).
Anhand der gespeicherten Modell-Daten läßt sich EARfoon Gehörschutz problemlos reproduzieren. Teilen Sie uns einfach den Namen des Benutzers und die Seriennummern der Gehörschützer mit und Sie erhalten kurzfristig Ersatz. Für Reproduktionen erhalten Sie vergünstigte Wiederbeschaffungskonditionen. Liegt die Ohrabdrucknahme länger als vier Jahre zurück, sollte eine Neufertigung anhand neuer Ohrabdrücke vorgenommen werden.

Pauschal lässt sie dies nicht beantworten.
Das unverformbare Acrylat ist das bevorzugte Material für EARfoon-Gehörschutz. Es ist robust, leicht zu pflegen, hygienisch und einfach zu handhaben. Gehörschutz aus Silikon ist für bestimmte Anwendungsbereiche sinnvoll. Lassen Sie sich hierzu von uns beraten.

Zur Herstellung unserer Produkte verwenden wir ausschließlich biokompatible, hochqualitative Materialien, die speziell für den Anwendungsbereich Otoplastik entwickelt und als Medizinprodukt zertifiziert wurden.

EARfoon betreut Unternehmen.
Für Mitarbeiter der von uns betreuten Unternehmen bieten wir auf Wunsch Gehörschutzformen an, die speziell für die Anwendung im privaten Bereich geeignet sind (Motorsport, Schwimmen, Musik, Schlafen etc).

Nein. Die Dämpfungswerte eines Gehörschutzes allein genügen für eine Eignungsprüfung für einen bestimmten Einsatzbereich nicht, da das individuelle Hörvermögen des Benutzers großen Einfluss hat.
Die Eignung eines Gehörschutzes für einen bestimmten Einsatzbereich muss daher mit einer situationsbezogenen, individuellen Hörprobe ermittelt werden. Die Unfallversicherungsträger stellen verschiedene Schriften zur Durchführung und Dokumentation der Hörproben zur Verfügung.

Wenn Sie über ein EARfoon Reinigungsset verfügen, finden Sie eine entsprechende Anleitung im Deckel der Verpackung.

Wenn kein Reinigungsset verfügbar ist, können Sie wie folgt vorgehen:

Mit dem roten Reinigungsstab lassen sich Verschmutzungen vorsichtig aus dem Schallkanal entfernen.
Mit einem Tuch (Hautdesinfektionsmittel kann verwendet werden) lässt sie die Oberfläche reinigen.

Für Unternehmen:
Beratung zu allen Aspekten des Gehörschutzes
Ohrabdrucknahme vor Ort
Lärmanalyse und Filterauswahl
Funktionsprüfung für Gehörschutz-Otoplastiken (auch für Fremdprodukte)
Einweisung in Handhabung und Reinigung
Archivierung der Ohrabdrücke
Lokale Servicepartner zur Betreuung von Einzelpersonen
Gehörschutz Reproduktions-Service (GRS)

Zur Service-Seite

Höchster Tragekomfort für jedes Ohr
Angepasster Gehörschutz wird anhand eines Ohabdruckes für jeden Benutzer individuell angefertigt. Durch die perfekte Paßform sitzt EARfoon immer richtig und verursacht keinen unangenehmen Druck. Das Filtersystem bietet eine Belüftung des Gehörganges, so daß kein Verschlußgefühl oder ein Wärmestau entsteht.

Einfaches Handling
Die kleine Bauform und das Griffstück des angepassten Gehörschutzes ermöglichen ein schnelles einhändiges Einsetzten und Herausnehmen.

Dämpfung optimal – nicht maximal
Der EARfoon Filtereinsatz wird entsprechend dem Lärmprofil Ihres Unternehmens gewählt. So wird sichergestellt, daß nicht zuviel Dämpfung erfolgt, die die Umgebungswahrnehmung unnötig einschränken würde.
Die Dämpfungscharakteristik der EARfoon Filter sorgt für die wirksame Minderung der in der Industrie am häufigsten vorkommenden Frequenzspektren. Für besonders hohe Anforderungen an die Kommunikationsfähigkeit stehen lineare sowie schwach dämpfende Filter zur Verfügung.

Erhalt der Umgebungswahrnehmung
Ein weiterer wesentlicher Vorteil von individuell angepasstem Gehörschutz ist der Erhalt der Sprachverständlichkeit und des Richtungshörens. Maschinengeräusche können überwacht werden und Warnsignale bleiben hörbar.